Bild- und Videoformate für Social Media Plattformen

Veröffentlicht am 29.01.2022
Oft ist es nervig, immer wieder die richtigen Formate für Social Media herauszusuchen. Diese Übersicht hält das Problem möglichst klein. Die Infos werden laufend ergänzt und aktualisiert.

Veröffentlicht am 29.01.2022
Zuletzt aktualisiert am 29.06.2022


Die richtigen Formate auf jeder Plattform zu beachten, ist nötig, damit die Darstellung optimal ist. Die sollte für die eigene Marke und die eigenen Produkte natürlich möglichst optimal sein. Dabei bleibt es nicht aus, dass die einzelnen Medien an die jeweilige Plattform angepasst wird.

Wer sich die Arbeit ein wenig erleichtern möchte, prüft, welche Überschneidungen es bei möglichst vielen der Formate gibt. Idealerweise wird Content dieses minimale gleiche Format optimal ausnutzen und gleichzeitig ausreichend „Fleisch“ für die größeren Formate bieten. Das wird allerdings nicht immer für alle Plattformen gleichzeitig funktionieren.

Tools wie Canva bieten bei den Vorbereitungen meist eine gute Unterstützung, da die jeweils korrekten Maße direkt hinterlegt sind. Darüber hinaus gibt es auch ein Feature, das dabei hilft, die Inhalte auch auf die anderen Formate zu portieren. Am besten einfach mal Canva anschauen und testen.

Die Übersicht wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Veränderungen seit dem letzten Stand oder auch einmal ein Irrtum können allerdings auftreten. Seht es mir also bitte nach, falls etwas nicht stimmen sollte. Über einen kurzen Hinweis per Kontaktformular würde ich mich in diesem Fall sehr freuen 🙂

Inhalt

  1. Facebook
    1. Profilbilder
    2. Titelbilder
    3. Geteilte Bilder
    4. Titelbilder Veranstaltungen
  2. Instagram
    1. Profilbilder
    2. Posts
    3. Videoposts
    4. Übersichtsseite
    5. Bilder im Feed
    6. Stories
    7. IGTV
    8. IGTV-Titelbild
    9. Live & Reels
  3. Pinterest
    1. Profilbilder
    2. Titelbilder
    3. Pins
    4. Pinnwand-Cover
  4. Twitter
    1. Profilbilder
    2. Titelbilder
    3. Geteilte Bilder im Feed
  5. LinkedIn
    1. Unternehmens-Profilbilder
    2. Unternehmens-Titelbilder
    3. Logos
    4. Geteilte Bilder
    5. Linkvorschau
  6. YouTube
    1. Kanalbilder
    2. Profilbilder
    3. Video-Miniatur-Ansicht
    4. Videogröße
  7. TikTok
    1. Profilbilder
    2. Videos

Facebook

Facebook Profilbild

170 x 170 Pixel (Desktop) bzw. 128 x 128 Pixel (Mobil)

Ich rate hierbei grundsätzlich, ein größeres quadratisches Format zu nutzen, das Facebook dann selbst passend herunterrechnen kann. Ich selbst nutze oft 1.000 x 1.000 Pixel oder 1.080 x 1.080 Pixel (falls ich die Grafik auch direkt in bestimmten eigenen Projekten nutze).

Persönlicher Tipp: Bitte unbedingt prüfen, ob das dann auch bei sehr filigranen Inhalten funktioniert. Bei z.B. besonders feinen Linien kann die manuelle Anfertigung der passenden Formate zu einer sehr viel höheren Qualität der Grafiken führen.

Facebook Titelbild

820 x 312 Pixel (Desktop) bzw. 640 x 360 Pixel (Mobil)

Für den Entwurf sollten mindestens 400 x 150 Pixel genutzt werden. Das empfehle ich aber nur in Notfällen. Im Zweifelsfall lieber nach besserem Material suchen.

Am schnellsten lädt angeblich eine jpg-Datei im Farbformat sRGB und den Abmessungen 851 x 315 Pixel. Die Dateigröße sollte unter 100 KB liegen. Selbst richtig ausgetestet habe ich das bisher nicht.

Persönlicher Tipp: Ich arbeite in der Ursprungsdatei im etwas größeren Format 946 x 360 Pixel, das direkt alle Größen optimal abdeckt. Dann ist bei jedem automatisierten Beschnitt alles so vorhanden, wie ich es selbst gerne haben möchte. In der Grafik ist der in allen Formaten sichtbare Bereich grün eingefärbt. Alles Wichtige sollte sich darin befinden.

Facebook Geteilte Bilder

1.200 x 630 Pixel

Facebook zeigt die Bilder im Feed mit einer maximalen Breite von 470 Pixel an, auf der Seite mit 504 Pixel.

Persönlicher Tipp: Ich selbst nutze für die Beitragsbilder auf meinen Websites gerne direkt das Format 1.920 x 1.008 Pixel. Das Verhältnis entspricht exakt dem von 1.200 x 630 Pixel. Damit habe ich direkt eine optimale Grundlage für das Teilen in Social Media. Warum 1.920 Pixel Breite? Weil das eine sehr gängige Display-Breite ist und ich damit ein perfektes Bild für vollbreite Headerbilder habe.

Facebook Titelbilder Veranstaltungen

1.200 x 628 Pixel

Damit weicht das Format der Titelbilder für Veranstaltungen nur sehr leicht von dem der geteilten Bilder ab.

Persönlicher Tipp: Ich nutze auch hier das gleiche Format wie bei den geteilten Bildern und lebe mit dem Schwund von zwei Pixeln, die Facebook automatisch abschneidet. Es vereinfacht die Arbeitsabläufe sehr und der „Preis“ hierfür ist sehr gering.

Instagram

Instagram Profilbild

110 x 110 Pixel

Persönlicher Tipp: Auch hier empfehle eine wesentlich größere Datei, z.B. 1.080 x 1.080 Pixel. Naturgemäß sollte das Format quadratisch sein. Bitte beachten, dass alles Wichtige im Kreisbereich innerhalb des Quadrates liegen sollte. Die Ecken werden bei der runden Darstellung abgeschnitten. Maximal darf die Auflösung wohl 1.936 x 1.936 Pixel betragen.

Instagram Posts

Quadratisch 1.080 x 1.080 Pixel (1:1)
Querformat 1.200 x 628 Pixel (1,91:1)
Hochformat 1.080 x 1.350 Pixel (4:5)

Persönlicher Tipp: Im Feed werden alle Formate auf ein Quadrat zugeschnitten. Es ist also wichtig, alles Wichtige in diesem Quadrat darzustellen.

Instagram Videoposts

Gleiche Formate wie die anderen Posts. Für die Darstellung sind allerdings Videos im Format 16:9 ideal, da sie im Vollbildmodus die gesamte Größe des Screens nutzen.

Videos dürfen maximal 4 GB groß sein.
Die Länge von Videobeiträgen darf bis zu 60 Sekunden betragen.

Instagram Übersichtsseite

161 x 161 Pixel

Instagram Bilder Feed

612 x 612 Pixel

Instagram Stories

1.080 x 608 Pixel bis 1.080 x 1.920 Pixel

Bilder und Videos können natürlich auch anders zugeschnitten sein. Allerdings ist 1.080 x 1.920 Pixel ideal wegen der Ausnutzung des Screens im Vollbildmodus.

Bilder werden in der Story jeweils 5 Sekunden lang angezeigt.

Videos werden in Abschnitten mit einer Länge von jeweils 15 Sekunden angezeigt. Ein Take für ein Video ist maximal 1 Minute (= 4 Teile je 15 Sekunden) lang. Danach muss eine neue Aufnahme erstellt werden.

IGTV

1.080 x 608 Pixel bis 1.080 x 1.920 Pixel

IGTV-Titelbild

420 x 654 Pixel (1:1,55)

Live & Reels

1.080 x 1.920 Pixel

Pinterest

Pinterest Profilbild

165 x 165 Pixel

Pinterest Titelbild

1.440 x 810 Pixel

Pinterest Pins

Darstellungbreite: 236 Pixel
Die Höhe entspricht dann immer dem Verhältnis zum Originalbild.

Als Empfehlung habe ich hierzu eine Breite von 735 Pixeln gefunden. Bei entsprechender Höhe von 1.102 bis 2061 Pixeln. Die exakten Werte zu nutzen, macht allerdings nur Sinn, wenn Content extra für Pinterest vorbereitet wird. Oft werden „nur“ vorhandene Inhalte geteilt.

Pinterest Pinnwand-Cover

600 x 600 Pixel

Twitter

Twitter Profilbild

Ideale Bildgröße: 400 x 400 Pixel

Beachte bitte, dass sich alle wichtigen Bildelemente im Kreisausschnitt in der Mitte des Bildes befinden. Durch die Darstellung als Kreis bzw. Punkt werden die Ecken weggeschnitten.

Mögliche Dateiformate: *.jpg, *.gif und *.png
Maximale Dateigröße: 2 MB

Twitter Titelbild

1.500 x 500 Pixel

Beachte bitte, dass durch die unterschiedliche Darstellung auf Geräten oben und unten ca. 60 Pixel weggeschnitten werden können. Alles Wichtige sollte sich also in den (vertikal) mittleren 380 Pixeln befinden.

Auch das Profilfoto verdeckt einen Teil des Headers. Es macht Sinn, hier nichts Wesentliches zu platzieren.

Mögliche Dateiformate: *.jpg, *.gif und *.png

Twitter Geteilte Bilder im Feed

600 x 335 Pixel (Darstellung im Feed)
1.200 x 675 Pixel (Vergrößerung nach Klicken auf Vorschaubild)

Im Feed werden alle Fotos in der Vorschaugröße 600 x 335 Pixel angezeigt, unabhängig vom Ursprungsformat. Mit einem Klick wird das größere Format angezeigt.

Maximale Dateigröße: 5 MB
Mögliche Dateiformate: *.jpg, *.gif und *.png

Beachte bitte bei animierten GIFs, dass die als Schleifen-GIF angelegt sind. Dann werden sie auch in Schleife abgespielt. Falls das nicht so eingestellt ist, wird das GIF als statisches Bild dargestellt.

LinkedIn

LinkedIn Unternehmens-Profilbild

300 x 300 Pixel

LinkedIn Unternehmens-Titelbild

Desktop: 1.128 x 191 Pixel
Smartphone: 640 x 191 Pixel

Damit alles Wichtige auf allen Devices sichtbar ist, sollte es also im mittleren Bereich mit 640 Pixeln Breite platziert sein. Der Rest darf für den Desktop gerne nettes Beiwerk und/oder nachrangige Informationen enthalten.

LinkedIn Logo

Quadrat: 60 x 60 Pixel
Banner: 646 x 220 Pixel

LinkedIn Geteilte Bilder

1.200 x 1.200 Pixel

LinkedIn Linkvorschau

1.200 x 627 Pixel

YouTube

YouTube Kanalbild

2.560 x 1.440 Pixel

Beachte bitte, dass der zentrale Bereich 1.546 x 423 Pixel groß ist. Darin sollte sich alles Wesentliche befinden.

YouTube Profilbild

Gute Basisgröße: 800 x 800 Pixel
Anzeige: 98 x 98 Pixel

YouTube Video-Miniatur-Ansicht

1.280 x 720 px

YouTube Videogröße

Die angezeigte Größe ist abhängig vom Gerät, auf dem das Video angesehen wird. Das Seitenverhältnis ist immer 16:9.

TikTok

TikTok Profilbild

200 x 200 Pixel

TikTok Videos

720 x 1.280 Pixel (9:16)
640 x 640 Pixel (1:1)
1.280 x 720 Pixel (16:9)

Beitragsbild von Hal Gatewood auf Unsplash